Dinkel-Roggen-Brot mit Sauerteig

Zum Rezept springen

Viel zu lange ist es her, dass ich ein Sauerteigbrot gebacken habe. Da kam mir die Einladung von Zorra zum World Bread Day 2021 gerade recht. Welches Brot backe ich? Ich prüfe meine Mehlvorräte und entscheide mich für ein Sauerteigbrot aus Dinkelmehl und Roggenmehl im Verhältnis 50:50. Dieses Brot habe ich mich Fertigsauer gebacken, da dieser nicht so triebstark ist, darf noch etwas Hefe (in meinem Fall Trockenhefe) mit rein.

Sauerteigbrot mit Roggen

Bäckst Du Dein Brot selbst, oder gibt es bei Dir gar keine Brotzeit. Wir lieben frisches Brot mit Butter und dann ein paar Antipasti oder Aufstriche. Das Rezept, welches ich heute für Dich dabei habe, ergibt ein Brot für drei Personen, dann ist es auf einmal gegessen – es sind etwa 750 g.

Dinkel-Roggen-Brot

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Sauerteigbrot zu backen ist gar nicht so schwer, ich habe einen Fertigsauerteig verwendet, dadurch sinkt auch die Ruhezeit.

mittel

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden 30 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    2 Stunden 40 Minuten

Zutaten

3 Portionen
250 g Dinkelmehl Type 630
250 g Roggenmehl Type 997
15 g Fertigsauerteig
7 g Trockenhefe oder 20 g frische Hefe
15 g Salz
380 g lauwarmes Wasser
1 TL Backmalz

Utensilien

  • Gärkörbchen
  • Pizzastein

Zubereitung

  1. Es werden alle Zutaten in den Mixtopf des Thermomixes gegeben und für 3 Minuten auf der Teigstufe verknetet.
  2. Den Brotteig umfüllen und 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  3. Nach den Ruhezeit den Teig erneut kneten und nochmals 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  4. Das Gärkörbchen mit Mehl auskleiden.
  5. Nach der 2. Ruhezeit den Teig zu einem Brot falten, in das vorbereitete Gärkörbchen geben, abdecken und erneut 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Während der letzten Ruhezeit den Ofen vorbereiten. Den Rost auf mittlerer Stufe einlegen und den Pizzastein darauf. Auf den Boden des Ofens zwei kleine feuerfeste Schüsseln mit Wasser stellen und den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  7. Nach der Aufheizphase das Brot aus dem Gärkörbchen stürzen und einschneiden. Anschließend das Brot zügig auf den Pizzastein geben und backen.
  8. Nach etwa 15 Minuten den Ofen weit öffnen, damit der Dampf entweichen kann.
  9. Nach 50 Minuten Backzeit wird ein Kochlöffel in die Ofentüre eingeklemmt. Dies sorgt dafür, dass der Dampf entweichen kann und die Kruste kross wird.
  10. Nach der Backzeit das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Den World Bread Day gibt es bereits zum 16. Mal. Da kannst Du dir auch bestimmt vorstellen, was hier schon an einer Menge an Inspirationen zum Brotbacken zusammengekommen ist.

Banner World Bread Day, October 16, 2021

Welches Brot ist dein Favorit, lieber ein Weißbrot oder auch gerne mal Vollkorn? Bäckst Du schon selbst und kannst Du mit dem Rezept so was anfangen oder hättest Du lieber einzelne Schritte detailierter erklärt wie z. B. das Falten. Kennst Du die Begriffe wie Schwaden?

Sauerteigbrot mit Dinkel
Sei der erste, der das Rezept oder den Beitrag teilt. Danke

1 Kommentar

  1. 22. Oktober 2021 / 10:40

    Toll geworden! Danke fürs Mitbacken am World Bread Day. Ich hoffe nächstes Jahr bist du auch wieder dabei. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?