Lachs vom Grill

Heute habe ich wieder ein neues Rezept für ein leckeres Gericht vom Grill. Wir haben dieses mal Lachsfilet mit Honig und Limette glasiert und auf einem Zedernholzbrett gegrillt. Als Schutz, damit der Lachs nicht verletzt wird, bleibt die Haut für den Grillvorgang noch dran.

Und was wir noch gemacht haben, das Räucherbrett wurde nicht gewässert. Ich habe gelesen, dass dies nicht erforderlich ist, sondern es sich dabei eher um einen Irrtum handelt. Ich muss sagen, diesem Irrtum sind wir bislang auch unterlegen – daher war es an der Zeit, das mal zu ändern.

 

Zum Fisch dazu haben wir etwas Weißbrot gehabt und frischen Gartensalat. Wir haben dieses Jahr Pflücksalat angebaut, der versorgt und regelmäßig mit frischen Blättern.

 

Lachs mit Honig-Limetten-Glasur

 

Zutaten:

2 Lachsfilet á 300 g

2 EL Honig

2 TL Salz

2 TL Fischgewürz (wir verwenden Sonnentor

2 Limetten, unbehandelt

 

Grilleinstellung:

160 °C, indirekte Hitze

 

Grillzeit:

30 Minuten

 

Zubereitung:

  • Zuerst widmen wir uns dem Grill. Dieser wird auf indirekte Hitze mit 160 °C vorbereitet.
  • Die Planke oder der das Zedernholzbrett wird direkt auf die Glut/Heizer gelegt, bis es anfängt zu glimmen und zu rauchen. In der Zwischenzeit wird der Lachs vorbereitet.
  • Den Lachs waschen und trocken tupfen.
  • Die Limetten waschen und eine zur Seite legen. Die andere Limette wird halbiert und ausgepresst.
  • Den Honig, das Salz und das Fischgewürz zu dem Limettensaft und alles verrühren.
  • Nun den Lachs mehrmals (portionsweise) bis zur Haut einschneiden.
  • Den Lachs mit einem Pinsel mit der vorbereiteten Glasur einpinseln, auch in die Einschnitte.
  • Die zweite Limette wird nun halbiert und es werden dünne Scheiben geschnitten, welche in die Einschnitte des Lachsfilets gegeben werden.
  • Das Räucherbrett nun in die indirekte Zone des Grills legen und den Lachs darauf platzieren.
  • Dieser braucht nun je nach Stärke des Filets ca. 30 Minuten. Es wird Eiweiß an den Seiten austreten. Bitte achte darauf, dass oben noch keines Austritt, dann ist der Fisch fertig.

Lass Dir den mit Honig und Limette glasierten Lachs vom Grill schmecken und hab ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.