Invertzucker selber machen

Heute habe ich ein Rezept für Invertzucker für Dich. Du wirst jetzt denken, Invert.. was?

Es handelt sich dabei um einen eingekochten Sirup, welchen ich für die Eisherstellung verwenden werden. Dabei kann ein Drittel der Zuckermenge durch den Sirup ersetzt werden. Grundsätzlich soll dadurch das Kristallisieren unterbunden werden.

Da ich ja im Besitz eines Thermomixes bin, ist die Zubereitung wirklich einfach, denn die Hauptarbeit macht diese Wundermaschine für mich. Meine Mengenangaben ergeben 1 Liter des Sirups.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Invertzucker

Zutaten:
500 ml Wasser
1000 g Zucker
1 Pck. Zitronensäure
1 Pck. Natron

Zubereitung:
– Es wird zuerst das Wasser und dann der Zucker in den Mixtopf des Thermomixes gegeben. Nun noch die Zitronensäure drauf und dann den Thermomix einstellen auf 80 °C, Stufe 1 und 90 Minuten rühren.
– Nach Ablauf der Zeit den Mixtopf in das Spülbecken geben und das Natron hineinschütten. Das mit dem Spülbecken ist eine Vorsichtsmaßnahme, da die Flüssigkeit nun zu sprudeln beginnt.
– Anschließend nochmals kurz für 30 Sekunden auf Stufe 1 verrühren und anschließend in eine Flasche abfüllen und auskühlen lassen.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden

3 Gedanken zu „Invertzucker selber machen

  1. Pingback: Mango-Joghurteis ~ Meins! Mit Liebe selbstgemacht

  2. Pingback: Erdbeereis ruck-zuck selbstgemacht ~ Meins! Mit Liebe selbstgemacht

  3. Pingback: Zimteis ~ Meins! Mit Liebe selbstgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.