Schlagwort-Archive: Bärlauchbutter

Bärlauchbutter

Auch meinerseits möchte ich heute ein schnelles Rezept mit Bärlauch anbieten. Bärlauch ist eines der typischen Frühlingskräuter. Woher bekommt der Bärlauch eigentlich seinen Namen. Dieser stammt tatsächlich daher, dass Bären auf den Geruch stehen.

Aber was kann man alles aus Bärlauch machen. Wir machen für uns immer ein paar kleine Gläser Bärlauchpesto und dann noch Bärlauchbutter, da man diese so schön portionieren kann.

Als erstes stelle ich Dir heute meine fix zubereitete Bärlauchbutter vor. Diese auf ein frisch gebratenes Steak, mmmmmhh. Oder vielleicht zum Anbraten von Spätzle. Oder so wie auf dem Bild einfach nur auf eine frische Semmel.

Kräuterbutter

Frische Butter mit Bärlauch verfeinert

 Bärlauchbutter

Zutaten:
1/2 EL Olivenöl
50 g Bärlauchblätter,geputzt
250 g weiche Butter
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 Zitrone (Saft von 1/2 Zitrone, Abrieb von der ganzen Zitrone)

Zubereitung:
– Den Bärlauch und das Olivenöl in den Mixtopf des Thermomixes geben und diesen für 5 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern.
– Den Butter in Stücken, den Zitronenabrieb und den Zitronensaft hinzugeben und auf Stufe 5 für 5 Sekunden alles vermischen.
– Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und ggfls. nochmals erneut aufrühren auf Stufe 5 für 3 Sekunden.
– Ich habe die Butter dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle getan und die Butter auf ein Schneidebrett aufgespritzt.
– Das Brett habe ich dann in den Tiefkühler getan. Nach gut einer Stunde ist die Butter angefroren und kann umgepackt werden.

Lass es Dir schmecken.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden