Schlagwort-Archive: Putenfleisch

Currygeschnetzeltes

Gestern abend war wieder mal eine schnelle Küche notwendig. Wir waren uns schnell einig, dass es Geschnetzeltes geben soll. Hier habe ich Dir schon mal ein Geschnetzeltes mit einer Honig-Senf-Soße vorgestellt, es sollte aber was anderes sein. Diese mal ein Currygeschnetzeltes mit einer kleinen Schärfe von der grünen Currypaste. Dazu haben wir Spätzle gemacht.

Currygeschnetzeltes

Zutaten:
2 Zwiebeln
15 g Olivenöl
500 g Putenschnitzel, in Streifen geschnitten
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Currypulver
1 TL Currypaste, grün
30 g Mehl
45 g Tomatenmark
200 g Wasser
200 g Sahne
1 Würfel Brühe
110 g Kräuter-Creme-Fraiche
60 g Sauerrahm

Zubereitung:
– Zuerst werden die Putenschnitzel in kleine gleichmäßige Streifen geschnitten
– Die Zwiebeln werden geschält, geviertelt und in dem Mixtopf des Thermomixes für 4 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinert.
– Dann das Olivenöl dazu geben und 3 Minuten, Varoma im Linkslauf auf Stufe 1 andünsten.
– Im nächsten Schritt das Fleisch in den Mixtopf geben und 10 Minuten bei 100 °C im Linkslauf auf der Sanftrührstufe garen lassen.
– Nach Ablauf der Zeit das Salz, den Pfeffer, das Currypulver, die Curry-Paste, das Mehl und das Tomatenmark in den Mixtopf hineingeben und erneut für 2 Minuten, 100 °C, Linkslauf und in der Sanftrührstufe garen.
– Nun das Wasser, die Sahne und die zerbröckelte Brühe zum Fleisch geben und 10 Minuten, bei 100°C im Linkslauf auf Sanftrührstufe nochmals vermischen.
– Abschließend die Kräuter-Creme-Fraiche und den Sauerrahm dazu geben und abschließend für 3 Minuten, bei 100°C im Linkslauf auf der Sanftrührstufe die Soße zubereiten.

– Nun kann das Geschnetzelte mit einer Beilage nach Wahl (Reis, Spätzle, Nudeln, Kartoffeln) serviert werden.

Gutes Gelingen.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden