Schlagwort-Archive: Miteinander

Miteinander – Almsommer, das ist nichts für mich

Warum es hier so ruhig war. Die Antwort ist ganz einfach. Ich habe die lauen Abende mit Grillen und Familie genossen und wollte mich schlichtweg nicht vor den PC setzen für neue Beiträge. Natürlich wurde dabei gegessen und getrunken, aber nicht immer ist die Muse da, auch ein ansprechendes Foto zu erstellen. An solchen Abenden stehen einfach die Menschen und das Miteinander im Vordergrund.

Kampenwand

Miteinander, das ist so ein Ding. Wir waren vergangene Woche auf der Alm bei meiner Cousine. Sie macht zum Zweiten Mal nun schon einen Almsommer und ich muss wirklich den Hut vor Ihr ziehen. Dort oben heißt es auch Miteinander, denn sie sind zu Zweit und nur Miteinander kann der Tag funktionieren. Bei knapp 50 Kälbern, 4 Kühen, einigen Hennen und zwei Ferkeln muss die Arbeit Hand in Hand gehen. Während die Eine für das Backen zuständig ist kocht die Andere. Dann wird gemeinsam Butter, Käse und Quark gemacht. Für mich ist das wirklich eine Höchstleistung.

Wir haben Sie als Familie, Miteinander besucht. Die Schnelleren haben auf die Langsameren gewartet und in der Nacht sind wir nach einer ordentlichen Brotzeit gemeinsam wieder runter gelaufen. Was für ein toller Ausflug.

Was mich bei dem Ausflug aber wirklich fasziniert hat ist nicht nur die Natur, ich bin ja irgendwo ein Landei. Aber vor allem auch die Mittel, welche den Beiden auf der Alm zur Verfügung stehen. Ich selbst bin ja schon sehr affin für Küchengadgets. Hier ein bisschen Hilfe, dort das Maschinchen. Dort oben auf der Alm haben die Beiden nicht mal wirklich Strom und haben sich für den Kuchenteig z. B. einen händisch betriebenen Küchenquirl zugelegt. Gekocht und gebacken wird mit einem Holzbackofen, welcher die Alm auch beheizt. Da das Wasser abgekocht werden muss, läuft der Holzbackofen auch den ganzen Tag. Es ist wichtig, hier wieder miteinander zu schauen, dass das Feuer nicht ausgeht.

Du siehst, dieses Miteinander ist so ein wichtiger Aspekt und ein Sprichwort sagt ja: Man ist als Gruppe oder Team nur so stark wie das schwächste Mitglied.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und Grüße aus der Küche.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden