Schlagwort-Archive: Eis Thermomix

Vanilleeis selbstgemacht

Endlich ist sie da, die Frühlingssonne. Wenn wir spazieren gehen blühen die Krokuse, die Tulpen stecken schon die ersten Blätter raus und die Bäume beginnen auch Knospen anzusetzen. Ja es ist wirklich Frühling. Bei diesem sonnigen Wetter, was uns strahlen lässt, fehlt nur noch eine Kugel Eis. Da ich die glückliche Besitzerin einer Eismaschine bin , wurde diese kurzerhand rausgeholt und ein Vanilleeis selbstgemacht. Die Zutaten für das Vanilleeis habe ich fast immer im Haus, so das es daran nicht scheitern konnte und die Eismaschine kann ja gut nebenbei laufen.

Vanilleeis selbstgemacht

Vanilleeis selbstgemacht

Ich habe Dir hier schon mal ein Vanilleeis vorgestellt. Heute habe ich Rezept zum Einen für eine kleiner Menge und zum Anderen geht es ein klein wenig schneller. In diesem Gericht, war das Eis als Ergänzung gedacht.  Das Rezept für den Applecrumble stelle ich Dir in einen der kommenden Posts vor.

Vanilleeis selbstgemacht

Zutaten:
150 ml Sahne
100 ml Milch
1 Vanillestangen
45 g Zucker
2 Eigelb
1 Prise Salz

Zubereitung:

  • Ich gebe die Sahne und die Milch in den Mixtopf des Thermomixes.
  • Dann wird die Vanilleschote der Länge nach aufgeschnitten und das Mark herausgekratzt. Das Vanillemark mit in den Mixtopf geben.
  • Nun den Zucker mit in den Mixtopf geben.
  • Abschließend noch die beiden Eier trennen und das Eigelb auch in den Mixtopf hinzufügen. Die Eismasse nun für 8 Minuten, 80 °C, Stufe 3 aufschlagen.
  • Die erhitzte Masse für das Vanilleeis umfüllen in einen kleinen Behälter und abkühlen lassen.
  • Die abgekühlte Masse wird dann in die Eismaschine gegeben und für 40 Minuten gefrostet.
  • Ich habe das selbstgemachte Vanilleeis wieder zurückgefüllt in den kleinen Behälter und nochmals für ein bis zwei Stunden in die Gefriertruhe getan.
  • Das Eis ist beim servieren richtig cremig und es können mit dem Eisportionierer schöne Ballen geformt werden.

Ich habe noch einen Tipp für Dich: die ausgekratzte Vanilleschote sammle ich in einem Glas mit Zucker um so meinen Vanillezucker herzustellen. Auch die ausgekratze Vanilleschote gibt noch einiges an Aroma ab.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden

Erdbeereis ruck-zuck selbstgemacht

Bei den am Wochenende zu erwartenden Temperaturen ist doch ein Eis perfekt. Und ich finde, so ein selbstgemachtes (Erdbeer)Eis geht immer, dafür muss es nicht unbeding warm draußen sein. Aber das Eis schmeckt aus sonnengereiften heimischen Erdbeeren definitiv nochmal so gut. Daher heute eine ganz schnelle Variante, schön cremig mit Schmand und Saurer Sahne.

Lass es Dir schmecken und genieße die Sonne.

Erdbeereis

Zutaten:
500 g Erdbeeren
100 g Saure Sahne
100 g Schmand
30 g Invertzucker

Zubereitung:
– Zuerst werden die Erdbeeren gewaschen, geputzt und geviertelt.
– Die vorbereiteten Erdbeeren müssen nun in den Tiefkühler, bis diese durchgefroren sind. Ich hatte Sie über Nacht drin.
– Dann die gefrorenen Erdbeeren in den Mixtopf des Thermomixes geben, Invertzucker, saure Sahne und Schmand dazu und dann für 1 Minute auf Stufe 10 zu einem cremigen Eis rühren lassen
– Nun kannst Du das Eis entweder sofort genießen oder du legst es nochmals für ein bis zwei Stunden in den Tiefkühler, damit es noch ein bisschen fester wird.

PS: Foto gibt es beim nächsten Mal erst, bei der Portion waren wir zu schnell beim Essen 🙂

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden