Muffins mit Fondant

Ich bin ja eigentlich nicht so der große Tortenkünstler sondern würde mich eher als rustikal in Bezug auf Kuchen und Torten bezeichnen. Ich stehe auf einfache Kuchen, die jeder kennt und mit wenigen Zutaten nachzubacken sind wie z. B. dieser Apfelkuchen oder der Orangenkuchen. Gerne auch Cookies wie diese hier oder Muffins. Muffins pur sind natürlich sehr lecker, aber ab und zu darf es auch mal ein wenig mehr sein und dafür sind Muffins mit Fondant verkleidet perfekt.

Fondant

Muffins mit Fondant überzogen

Ich habe hier ein paar verschiedene Beispiele, welche wirklich mit einfachen Mitteln herzustellen sind.

Der Marienkäfer und der „Herzmuffin“ haben beispielsweise beide als Basis ein weißes Deckchen aus Fondant. Dann wurde für den Marienkäfer ein kleiner roter Kreis ausgstochen, zugeschnitten und schon kann er aufgelegt werden.

Die Punkte wurden auch Zuckerstreusel abgebildet und die Augen sind kleine Schokotropfen.

Fondanttörtchen

Muffins mit Fondant überzogen

Für den Herzmuffin wurden drei kleine Herzen ausgestochen ein wenig Streustaub angebracht. Die Backabteilungen in den Supermärkten bieten derzeit ja wirklich eine riesige Auswahl. Noch

Für den Prinzessinenmuffin ist die Basis wieder weiß. Diesen Kreis habe ich mit dem Messerrücken in Rauten eingeteilt. Ich habe den Muffin mit Fondant überzogen und dann mit Lebensmittelfarbe die Zuckerperlen festgeklebt.

Fondant

Süßes mit Fondant überzogen

Das kleine Päckchen beinhaltet eine Sachertorte und wurde mit Schokolade überzogen. Ich habe dann als Kontrast zur Zartbitter-Kuvertüre eine Schleife aus dem weißen Fondant hergestellt. Hier die Streifen nicht überlappen sondern so abschneiden, dass Sie aneinander enden, sonst wird das Paket in der Mitte so hoch (als Tipp am Rande). Dann noch die Schleife formen und die Überlappungen mit einem kleinen Herz kaschieren

Na findest Du die Muffins? Für den Anfang ist das doch gar nicht so schlecht, oder? Ich finde sie sind ganz schön geworden und können ruhig einen Platz auf der Kaffeetafel finden. Und wer weiß, vielleicht wage ich mich nohcmals an Fondant, ein wenig ist ja noch übrig 🙂

 

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.