Zitronenlimonade

Schenkt Dir das Leben Zitronen dann begieße Sie mit Tequila – so singt Culcha Candela. Ich dachte mir, mit Zitronen lässt sich bestimmt noch was anderes machen. Das andere wurde ein Grundstock für Zitronenlimonade. Dieses habe ich hergestellt und steht nun im Kühlschrank. Ein kleiner Schluck (Mischungsverhältnis ca. 1:10) reicht aus, um mein Wasser zu strecken und daraus auch für diese Temperaturen eine Erfrischung zu zaubern.

Zitronenlimonade

Zutaten:
3 Biozitronen
250 ml Minzsirup
750 ml Mineralwasser


Zubereitung:

– Es werden die Zitronen zuerst heiß abgespült und abgetrocknet
– Dann die Enden von den Zitronen abschneiden und diese vierteln.
– Die Zitronen mit dem Sirup und den Mineralwasser in den Mixtopf des Thermomixes geben und für 5 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Dabei ein Zewa zwischen den Deckel und dem Messbecher legen, da es spritzt.
– Der Ansatz wird nun durch einen Sieb zurück in die Wasserflasche abgefüllt und in den Kühlschrank gestellt.
– Der Limoansatz wird nun mit gekühlten Mineralwasser aufgegossen.

Lass es dir schmecken und genieße die Sommertage. Sollte Dir der Ansatz zu sauer sein, kannst du bis zu 50 g Zucker hinzunehmen.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, teile Ihn mit Deinen Freunden

Ein Gedanke zu „Zitronenlimonade

  1. Pingback: Eistee ~ Meins! Mit Liebe selbstgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.